Der Verein

Différences Solidaires ist ein vom Kanton Freiburg als gemeinnützig anerkannter Verein. Er wurde 2009 gegründet und unterstützt Menschen mit Behinderungen bei der Organisation von Sommer- und Wintersportaktivitäten im Freien.

Die Vorstandsmitglieder setzen sich dafür ein, dass Aktivitäten wie Skifahren, Wandern, Offroad-Abfahrten… zugänglich sind. Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren, Spender und Freiwilliger gewährleistet Différences Solidaires jährlich über 200 Tage mit sportlichen Aktivitäten in der gesamten Romandie.

Die Besonderheit des Vereins besteht darin, dass er auf Wanderschaft ist. So können wir auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Begünstigten eingehen. Wir bewegen uns dorthin, wo sie es wünschen, sofern die Zugänglichkeit und der Ort eine anerkannte und sichere Ausübung der Aktivitäten ermöglichen.

Um Familien und Institutionen, die dies wünschen, zu unterstützen, stellen wir Personen mit entsprechender Ausbildung spezifisches Material für diese Aktivitäten im Freien zur Verfügung (zu vorher festgelegten finanziellen Bedingungen).

Wir arbeiten mit allen Organisationen zusammen, die Sportprojekte für Menschen mit Behinderungen entwickeln möchten.

Wir bieten verschiedene Arten von angepassten Leistungen an und prüfen jede besondere Anfrage (Lager, ein- oder mehrtägige Leistungen…).

Alle Personen, die unsere Aktivitäten betreuen, sind für den Behindertenbereich sensibilisiert. Sie verfügen außerdem über zusätzliche Kompetenzen im Bereich angepasster Sportaktivitäten (Dualski, Tandemski, Cimgo, GoToSki, Joëletten…) oder werden von uns in den spezifischen Aktivitäten unseres Vereins ausgebildet (Kletterwand, Seilbahn, Höllenturm…). Wir wenden uns entweder an Fachleute oder an Freiwillige, die bereit sind, sich zu engagieren, um ein wenig ihrer Zeit zu teilen.

Alle unsere Angebote finden Sie auf der Seite Dokumentation dieser Website

 

× Contactez-nous Available from 08:00 to 19:00